Startseite > Allerlei > Rezepte > Nierchen mit Hallimasch

Nierchen mit Hallimasch

Zutaten:
800g Schweinsnieren
400g Hallimasch (aber auch Stockschwämmchen, Champignons, Träuschlinge)
1 große Zwiebel
250ml saure Sahne
1 Glas Rotwein
250ml Fleischbrühe
60g Butterschmalz
1 Essl. Mehl
2 Lorbeerblätter
2 Gewürznelken
Sojasoße
Pfeffer
Salz

Möglichst kleine ganze Pilzhüte in Salzwasser blanchieren, dann abtropfen lassen. Die klein geschnittene Zwiebel in Butterschmalz goldbraun dünsten, die Pilze hinzugeben und kurz weiterdünsten. Die Nierchen gründlich säubern und waschen, in Scheiben schneiden und ebenfalls in Butterschmalz schön braun anbraten. Dann mit Mehl bestäuben, kurz weiterbräunen und mit Brühe ablöschen. Die Pilze hinzufügen, ebenso die Gewürznelken, die Lorbeerblätter, Pfeffer und Salz. Schließlich mit der Sahne sowie dem Rotwein auffüllen und ungefähr 15 Minuten köcheln lassen. Abschmecken und mit Reis als Beilage auftragen.