Startseite > Allerlei > Rezepte > Kohlroulade mit Pilzfüllung

Kohlroulade mit Pilzfüllung

Zutaten:
500g Weißkohl
400g Mischpilze
2 Zwiebeln
60g Tomatenmark
250ml saure Sahne
250ml Fleischbrühe
1 Essl. Mehl
20g Butter
50g Margarine
Salz

Den Kohlkopf säubern (Strunk herausschneiden) und in Salzwasser halbgar kochen. Danach den Kohl in Blätter teilen und die Blattrippen klopfen. Die Zwiebeln kleinhacken und in etwas Margarine goldbraun werden lassen. Die Pilze putzen, kleinschneiden, salzen und in Margarine dünsten, bis das Wasser fast verdampft ist. Nun mit den gerösteten Zwiebeln mischen, Portionen auf die Kohlblätter verteilen und diese zusammenwickeln. Die Kohlrouladen in heißer Margarine anbraten, mit Tomaten-Sahne-Soße auffüllen und ca. 30 Minuten dünsten. Für die Soße aus Butter und Mehl eine helle Schwitze bereiten und mit Fleischbrühe glatt rühren. Dann die saure Sahne hinzufügen, aufkochen lassen, das Tomatenmark hineingeben und noch 10 Minuten weiterkochen. Mit Salz abschmecken. Dazu Reis oder Salzkartoffeln reichen.